Achtsames Selbstmitgefühl - MSC - Kursdetails

 

Was erwartet Sie im Kurs?

 

Der Kurs besteht aus kurzen Vorträgen, Meditationen, Achtsamkeits- und Selbsterfahrungsübungen sowie Austausch in Gruppen. Übungen für zuhause sowie eine 4-stündige Einheit am Übungstag (=Retreathalbtag) dienen der Vertiefung der Selbstmitgefühlspraxis.

 

Ziel des 8-wöchigen MSC Kurses ist es, das Selbstmitgefühl als innere Ressource aufzubauen, um jene psychische Widerstandsfähigkeit zu entwickeln, die wir alle benötigen, um die Herausforderungen des täglichen Lebens sicher bewältigen zu können.

 

Am Ende des Kurses werden Sie Folgendes gelernt haben:

  • Selbstmitgefühl in Ihrem Alltag anzuwenden.
  • Sich mit Freundlichkeit statt mit Selbstkritik zu motivieren.
  • Belastende Gefühle mit mehr Leichtigkeit zu halten.
  • Herausfordernde Beziehungen zu verwandeln.
  • Mit Fürsorgemüdigkeit und den damit verbundenen überhöhten Ansprüchen an sich selbst umzugehen.
  • Die Kunst des Genießens, der Dankbarkeit und der Selbstwertschätzung

 

Rückmeldungen bisheriger TeilnehmerInnen:

"Nach meinem MBSR und dem Achtsam Essen Kurs hatte ich schon erste Berührungspunkte mit der Metta Meditation, daher habe ich mich entschieden, diesen Kurs zu besuchen. Die größte Erkenntnis war für mich, dass es nicht um Selbstoptimierung geht, sondern darum sich erstens bewusst zu machen, dass man gerade einen schweren Moment hat und sich dann statt der bislang geübten Selbstkritik Mitgefühl zu geben. Natürlich ist dies ein Prozess, und ich bin am Anfang des Weges, aber ich merke im Alltag, dass ich diese selbstkritische Stimme in mir viel öfters bewusst wahrnehme und entsprechend auch reagieren kann. Frau Milojevic schafft es in dem Kurs, durch geschickte Fragen die Teilnehmer selbst zu Erkenntnissen zu führen und das immer auf Augenhöhe und mit viel Mitgefühl." A.D. (Kurs Herbst 2016)

 

"Laura Milojevic hat die wunderbare Gabe das Thema Selbstmitgefühl (MSC) hoch komplex und doch bodenständig und für jeden verständlich zu vermitteln. Ihre Kurse sind eine Offenbarung an Wissen und gelebter Achtsamkeit!" B.K. (Kurs Winter 2017)

 

"Es war eine Fülle an hilfreichen Informationen und praktischen Übungen die leicht im Alltag anzuwenden sind. In diesen acht Wochen hat für mich ein Prozess gestartet, liebevoller und wertschätzender mit mir selbst und meinem Leben, meiner Zeit umzugehen. Es gelingt mir besser, eine gewisse Akzeptanz und Ruhe zu empfinden all dem gegenüber, was das Leben und zwischenmenschliche Beziehungen mit sich bringen. Sich in das Da-Sein zu verlieben ist eine gute Aussicht :) Ich möchte Frau Milojevic sehr danken für Ihre aufrichtige Bemühung, während der Kurszeit für mich als Teilnehmerin präsent zu sein. Als Kursleiterin war sie sehr kompetent und mit ansteckender Freude bei der Sache. Danke auch für die so liebevoll geschaffene Atmosphäre jedes Mal in Ihrer Praxis." I.K. (Kurs Frühling 2017)

 

"Laura Milojevic ist eine professionelle und leidenschaftliche Vermittlerin von Wissen und Erfahrungen. Die drei Stunden beim MSC Kurs sind immer schnell vergangen, und ich konnte immer bereichert nach Hause fahren. Laura besitzt ein tiefes Wissen über MSC und allgemein über psychologische Prozesse. Ich fühlte mich auch durch die Reflexion über die geleiteten Übungen und durch den Austausch mit den anderen KursteilnehmerInnen besonders bereichert. Hätte ich die Gelegenheit gehabt, diesen Kurs früher zu besuchen, wären einige Zeiten meines Lebens mit größerer Leichtigkeit zu durchqueren gewesen." G.D. (Kurs Herbst 2017)

 

"Der MSC Kurs war für mich nicht nur eine Bereicherung im momentan für mich sehr stressigen und belastenden Alltag. Er hat mich auch liebevoll in einer Lebenskrise begleitet, in der ich alles an Selbstmitgefühl und Achtsamkeit gebraucht hab, was ich nur kriegen konnte. Frau Milojevic vermittelt Sicherheit, Ruhe und fürsorgliche Aufmerksamkeit, ohne Themen aufreissen zu wollen, die zu schmerzhaft oder heikel wären, um sich ihnen im Rahmen eines Gruppenkurses im Detail zuwenden zu können. Danke für die gemeinsamen Stunden und die Möglichkeit, diesen Kurs für mich ohne Druck so zu nutzen, wie er mir ganz individuell hilfreich sein konnte." F.F. (Kurs Herbst 2017)


 

Der Kurs ist geeignet für:

  • alle Interessierte, die im Sinne einer Selbsterfahrung lernen möchten, den emotionalen Stress in ihrem Leben mit mehr Selbstfreundlichkeit, Verständnis und Selbstfürsorge zu bewältigen.
  • Privatpersonen, die für die Obsorge und/oder Pflege von Angehörigen zuständig sind und sich mit Selbstmitgefühl vor Fürsorgemüdigkeit und Burnout schützen möchten.
  • Fachkräfte aus dem medizinischen und psychosozialen Bereich, die zur eigenen Psychohygiene Selbstmitgefühl als Ressource für die herausfordernde Arbeit mit leidenden Menschen nutzen möchten.

Die Teilnahme an diesem Kurs erfüllt eine der Voraussetzungen, um MSC Lehrer/in zu werden. Wer an dieser Ausbildung interessiert ist, findet alle Informationen über MSC und das MSC Teacher Training auf www.CenterForMSC.org

 

"Wer wahres Mitgefühl anderen gegenüber entwickeln möchte, muss sich selbst erst eine Basis schaffen, auf der er Mitgefühl kultivieren kann. Diese Basis ist die Fähigkeit, sich mit seinen eigenen Gefühlen verbinden und für sein eigenes Wohlergehen sorgen zu können. Um sich um andere kümmern zu können, ist es notwendig, für sich selbst zu sorgen."

- SH 14. Dalai Lama

 

Voraussetzungen für die Teilnahme:

Um optimal von den Übungen in diesem Kurs profitieren zu können, ist eine Vorerfahrung mit Achtsamkeitsübungen wie z.B. ein MBSR Kurs oder eine ähnliche Praxis ratsam, allerdings nicht verpflichtend.

Diesbezüglich empfehle ich gerne die MBSR Kurse meiner lieben Kollegin Mag. Petra Tschögl und meines geschätzten Kollegen Mag. Klaus Kirchmayr.

 

Bevor Interessierte sich zum MSC Kurs anmelden, sollten Sie sich vornehmen, an allen Einheiten teilzunehmen sowie Achtsamkeit und Selbstmitgefühl für den Verlauf des Kurses täglich für ca. 30 Minuten zu üben.


 

Weitere Informationen:

 

 


 

essperiment msc selbstmitgefuehl

 

 

 

essperiment achtsames selbstmitgefuehl msc

 

"Wenn Dein Mitgefühl Dich selbst nicht mit einschließt, dann ist es unvollständig." - Buddha

MerkenMerkenMerken