Nachdem ich in den letzten Tagen wieder vermehrt zum Thema "Eier" gefragt wurde, habe ich jetzt einen älteren Artikel von mir hervorgekramt.

"Warum können bunte Ostereier für Allergiker gefährlich werden?" "Was verrät der Frischetest, und wie sieht es eigentlich mit den Inhaltsstoffen von Eiern aus?" Alle Antworten sowie weitere Infos, Zahlen, Daten, Fakten rund ums Thema "Ei" gibt es von mir zusammengefasst zum Nachlesen! PDF Artikel auf Anfrage erhältlich.

IKneipp 11 2014n der November Ausgabe der Kneipp Zeitschrift gibt es endlich den versprochenen Artikel über das Achtsame Essen, bei dem ich auf die Zusammenhänge zwischen Achtsamkeit, Stress, Gefühlen und Essen eingehe. Die PDF Datei ist auf Anfrage erhältlich.

DKneipp 09 2014ie komplexen und großteils unbewussten Wechselwirkungen zwischen unserer Psyche und dem Essverhalten sind das Thema meines Artikels in der September Ausgabe der Kneipp Zeitschrift. Der Folgeartikel zum achtsamen Essen erscheint voraussichtlich im Oktober. Wer schon vorher erfahren möchte, wie es gelingen kann, unerwünschte Verknüpfungen zwischen Essen und Psyche zu lösen, kann sich im Rahmen des nächsten kostenlosen Infoabends am Montag, 29.09.2014 um 18:00 Uhr über das "Achtsame Essen" informieren. Anmeldung unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! erbeten! Der Artikel "Essen und Psyche" ist auf Anfrage erhältlich. 

In derKneipp 03 2014 März Ausgabe der Kneipp Zeitschrift erscheint nach längerer Funkstille wieder ein Artikel von mir, in dem ich einen kritischen Blick auf das Thema "Lebensmittel als Statussymbole" werfe bzw. hinterfrage, wo denn heutzutage der wahre "Reichtum" beim Essen liegt. PDF Artikel auf Anfrage erhältlich.

Zur Abwechslung gibt es hier mal ein Foto :-) Es wurde während der Achtsam Essen Ausbildung in Belgien aufgenommen. Der Kurs wurde von Jan Chozen Bays (1. Reihe ganz rechts) und Char Wilkins (2. Reihe ganz links) geleitet. Gruppenkurse zum Achtsamen Essen biete ich ab Mai an!

 

Kneippzeitschrift_10_2012Möchten Sie auch gerne lang leben und dabei gleichzeitig jung und gesund bleiben? Auf der Suche nach dem ultimativen Lebenselixier hat die Wissenschaft mittlerweile einige Antworten parat. Eine Zusammenfassung der neuesten Erkenntnisse können Sie in meinem aktuellen Artikel (PDF Datei auf Anfrage erhältlich) der Kneippzeitschrift nachlesen.

Kneipp_08_2012 Chronische Erkrankungen wie Diabetes mellitus oder Herz- Kreislauf-Erkrankungen stehen im Zusammenhang mit Entzündungsprozessen im Körper und reduzieren nicht nur unsere Lebensqualität, sondern vermindern auch unsere Lebenserwartung. Genau hier kann Mutter Natur helfen, denn viele Lebensmittel enthalten sogenannte sekundäre Pflanzeninhaltsstoffe mit entzündungshemmenden Eigenschaften, die bei der Vorbeugung chronischer Krankheiten helfen können und damit auch eine lebensverlängernde Wirkung haben. Wer mehr über Anti aging durch gesundes Essen erfahren will, kann sich in meinem neuen Artikel (PDF Datei auf Anfrage erhältlich) schlau machen.

Kneipp 05/2012Gehören Sie auch zu den Menschen, die weder Hunger- noch Sättigungsgefühle kennen, aber dafür ständig Appetit haben? Wie sich das heutige kulinarische Schlaraffenland auf unser Essverhalten auswirkt, können Sie jetzt in meinem neuen Artikel (PDF Datei auf Anfrage erhältlich) aus der aktuellen Kneippzeitschrift nachlesen.

triathlon.de Sportler müssen ganz besonders auf ihre Ernährung achten, da leistungsbegrenzende Faktoren im Wettkampf von einer optimalen Versorgung mit Energie, Flüssigkeit und Vitaminen bzw. Mineralstoffen abhängen. Im Falle einer Nahrungsmittelunverträglichkeit kann sich allerdings gesunde Ernährung auch leistungsmindernd auswirken, weil genau jene Inhaltsstoffe zugeführt werden, die man nicht verträgt. Lesen Sie mehr dazu in meinem aktuellen Blog auf triathlon.de

kneipp_03_2012Vitaminen wird ja so einiges nachgesagt: Abwehr steigern, Stress reduzieren, Diabetes verhindern, Multiple Sklerose heilen, körperliche Leistungsfähigkeit verbessern und noch vieles mehr. Ob es sich hierbei um Dichtung oder Wahrheit handelt, können Sie jetzt in meinem aktuellen Artikel (PDF Datei auf Anfrage erhältlich) in der Kneippzeitschrift nachlesen.

 

triathlon.deSusanne Buckenlei, Profi-Triathletin aus Deutschland, berichtet in ihrem Blog auf Triathlon.de über ihre Erfahrungen mit Nahrungsmittelunverträglichkeiten und meine Rolle in dem Zusammenhang.

 

 

Foto essperiment Aktuelles