Achtsames Selbstmitgefühl - MSC - Termine

                        sowie

Vertiefungskurse Achtsame Selbstfürsorge

 

 

Achtsames Selbstmitgefühl - MSC - Kurs

 

MSC Kurs 2021:

Kurstermine: 06./13./20./27.09. und 04./11./18./25.10.2021

jeweils montags von 18:00 - (max) 21:00 Uhr inkl. Pause

Retreathalbtag am SA, 09.10.2021 von 10:00 bis 14:00 Uhr

Kursbeitrag: 420€ Frühbucherpreis bis 06.07.2021, danach 450€

inkl. Vorgespräch, Unterlagen, mp3-Audiodownloads

Kursort: 1220 Wien, Kratochwjlestr. 12/Turm 2/2B - U1 Station Alte Donau


 

Vertiefungskurs "Achtsame Selbstfürsorge" Teil 1

 

Für alle, die das Thema Mitgefühl/Selbstmitgefühl vertiefen möchten, biete ich derzeit zwei 6-wöchige Vertiefungskurse an. Im 1. Vertiefungskurs geht es weiterhin um die Veränderung der Selbstbeziehung. Wir arbeiten mit inneren Anteilen und nutzen die Compassion Focused Therapy von Paul Gilbert als Grundlage, um verständlich zu machen, wie unsere Emotionen reguliert werden und warum es schwer fallen kann, liebevoll und fürsorglich mit sich selbst umzugehen trotz der guten Vorsätze. Auch Erkenntnisse aus der Neurowissenschaft, die in diesen Kurs mit einfließen, machen diese Herausforderung nachvollziehbar und sorgen für neue Perspektiven, die zu mehr Entlastung und Selbstakzeptanz beitragen.

Teilnahmevoraussetzung: MSC Kurs absolviert

 

Rückmeldung zum Kurs:

"Frau Mag. Milojevic versteht es, selbst gehirnanatomische Fakten und neue Forschungs-ergebnisse leicht verständlich und mit einer ansteckenden Begeisterung zu vermitteln. Ich bin dankbar für die - zusätzlich zum Kurs - wöchentlich zusammengestellten Email-„Häppchen“ von ihr. Sie erleichtern mir auch in stressigen Zeiten an der „Praxis“ dranzubleiben. Dieser Kurs hat meine Achtsamkeit auf meine inneren Stimmen vertieft. Ich freue mich auf die Fortsetzung und auf die wohltuenden und erkenntnisreichen Meditationen!" C.K.

        

Der nächste Kurs findet voraussichtlich im Herbst 2021 statt.



 

Vertiefungskurs "Achtsame Selbstfürsorge" Teil 2

 

Der Fokus im 2. Vertiefungskurs ist die Resilienzstärkung. Mit Resilienz ist jene innere Stärke gemeint, die es uns ermöglicht, Widrigkeiten und Herausforderungen des täglichen Lebens (Stress, Konflikte, Traumata etc.) durch Aktivierung von inneren Ressourcen sicher zu bewältigen und gestärkt daraus hervorzugehen. Aufbauend auf den Erkenntnissen aus dem 1. Vertiefungskurs widmen wir uns Themen wie Vulnerabilitätsmodell, Stressreaktivität, Toleranzfenster und den differenzierten Reaktionen des Sympathikus und Parasympathikus auf Basis der Polyvagal Theorie von Stephen Porges. Wir erforschen dabei genauer, welche individuellen Auslöser es für die verschiedenen Ebenen der Stressreaktion gibt und welche Strategien zur Selbstberuhigung bei uns wirken, um damit unsere Resilienz zu stärken. Die 5. Einheit ist ein Retreat in Stille mit Anleitung zur Erforschung der drei Fragen der achtsamen Selbstfürsorge. Je besser wir uns selbst kennenlernen, umso effektiver können wir für uns sorgen und umso resilienter werden wir.

Teilnahmevoraussetzung: MSC Kurs + Vertiefungskurs 1

 

Der nächste Kurs findet voraussichtlich im Herbst 2021 statt. 


 

Weitere Informationen:

 

 

 

essperiment msc selbstmitgefuehl

 

 

 

essperiment achtsames selbstmitgefuehl msc

 

"Wenn Dein Mitgefühl Dich selbst nicht mit einschließt, dann ist es unvollständig." - Buddha

MerkenMerkenMerken